• Ausblick über Graz
  • Prinzessin Veranda
  • Lichtdurchfluteter Innenhof
  • Freiraum
  • Lebensraum
  • Wohnraum
  • Sky Frame

Prinzessin Veranda

Begehrter Wohnraum im pulsierenden Lendviertel

Für Neu-Bewohner und Investoren bietet die Prinzessin Veranda interessante Möglichkeiten. Wer einzieht, kann die hohe Bauqualität und alle Vorteile der Lage unmittelbar genießen.

HOHE BAUQUALITÄT VERBINDET SICH HIER MIT DEN VORTEILEN ZENTRUMSNAHER LAGE

Beste Aussicht in jede Richtung

Die lichtdurchfluteten Eigentumswohnungen von 30 – 120 m² sind attraktiver Lebensraum und Anlageobjekt in Einem. Kein Wunder, dass viele die ideale Gelegenheit für die persönliche Wohnung mit Wertsteigerungspotential im begehrten Lend-Viertel genutzt haben. Durch die Kombination aus Zentrumsnähe, guter Verkehrsanbindung und Tiefgarage sind die Bedürfnisse moderner Mobilität erfüllt.

DIE HOHE QUALITÄT ENTSTEHT IM DURCHDACHTEN GESAMTKONZEPT AUS HOCHWERTIGEM INNENRAUM UND INDIVIDUELLEM AUSSEN-FREIRAUM DURCH UMLAUFENDE VERANDA.

Der Name ist Programm

Den besonderen Reiz schafft die Architektur des Gebäudes mit den großzügigen Freiflächen. Unterschiedliche Wohnungstypen, von der Garconniere bis zu Penthouse-Wohnungen mit Dachterrassen und Schlossbergblick konnten hier realisiert werden. Darüber hinaus beherbergt Prinzessin Veranda attraktive Büro-, Lokal- und Geschäftsflächen mit 720 m² Nutzfläche.

Wie reizvoll das Bauwerk auch für Experten ist, lässt sich an der gut besuchten Haus der Architektur Veranstaltung ablesen.

Häuser schaun PLUS: PRINZESSIN VERANDA, PENTAPLAN (20. 5. 2017)

WER GELEGENHEIT HAT SICH DAS GEBÄUDE AUS DER NÄHE ANZUSEHEN, WIRD EINIGES ENTDECKEN.

Einblick in die Prinzessin Veranda

Die zentralen Wohnungen sind über breite Umgänge in einem Innenhof zugängig. Beim Betreten des Umgangs sieht man ein Stück Himmel. Auf Glas wurde auch bei diesem Skyframe verzichtet. Im Stiegenhaus findet sich eine konträre und gerade deshalb so spannende Formensprache. Und wer die Chance hat die Wohnungen zu betreten, wird von den warmen Materialien und der herrlichen Aussicht in Richtung Schloßberg begeistert sein.

DER NEUE LEBENS-MITTELPUNKT VOR DER TÜR

Richtung Norden entsteht ein neues Zentrum

Mit der Prinzessin Veranda bekommt Lend eine weitere Attraktion. Nach der Realisierung zweier Gebäude (Lendplatz Urban & Goldener Engel) direkt am Lendplatz und der erfolgreichen Entwicklung des Viertels errichtet Megaron & Partner ein weiteres Projekt nun in Richtung Norden. Bei der Planung wurde großer Wert auf die entsprechende Stadtteilentwicklung gelegt. Gepflegte Freiräume und beste Infrastruktur sind in wenigen Schritten erreichbar und die besten Anlagen für ein neues Stadtquartier. Herzstück des neuen Zentrums wird der öffentliche Platz mit Lokal und Parkanlage als gekonnt gesetzter Kristallisationspunkt.

 

ABWECHSLUNGSREICHES LEBEN RUND UM DEN LENDPLATZ

Was das Herz begehrt

In der Nähe am Bauernmarkt einkaufen, danach entspannt Kaffee trinken am Lendplatz und anschließend die herrlichen Grünräume an der Mur nutzen. Abends finden sich hier die besten Konzerte und Lokale der Stadt. Die Festivals und Veranstaltungen rund um den Platz sind legendär. Das abwechslungsreiche Lendviertel bietet alle Möglichkeiten und jede Menge Lebensfreude.

Café - Leben im Lend
Bauernmarkt - Leben im Lend

Prinzessin Veranda in Zahlen

  • Wienerstraße & Grüne Gasse
  • 72 Eigentumswohnungen von 30 - 120 m²
  • 9 Penthousewohnungen
  • 720 m² Büro- und Geschäftsflächen
  • 79 Tiefgaragenplätze
  • Baubeginn: Sommer 2015
  • Fertigstellung: Frühjahr 2017

Megaron & Partner